Menu

Tiefes Selbstbewusstsein


Wenn Kinder den Eindruck haben, nichts recht machen zu können, wenn sie häufig gehänselt und bestraft werden oder häufig mit anderen verglichen werden, wenn von ihnen erwartet wird, immer alles richtig machen zu müssen, um akzeptiert zu werden, entwickeln sie zwangsläufig ein geringes Selbstwertgefühl.

Der Grundstein bzw. das Fundament für das Selbstwertgefühl wird in den ersten 6-8 Lebensjahren gelegt. Die Erfahrungen, die wir in dieser Zeit machen, prägen uns entscheidend. Der Einfluss von Eltern, anderen nahen Bezugspersonen und Lehrern prägen und beeinflussen das eigene Selbstbewusstsein.

  • Redet ihr Kind oft geringschätzig von sich?
  • Traut es sich viele Dinge nicht zu und meidet Tätigkeiten?
  • Ist es in Gegenwart anderer eher schüchtern?
  • Hat es vor neuen Aufgaben eher Angst?
  • Vergleicht es sich häufig mit anderen und fühlt sich weniger wert?
  • Ist es schnell gereizt und fährt schnell aus der Haut?
  • Geht es nicht gerne in die Schule?
  • Sagt es oft, dass andere alles viel besser können und diese viel beliebter sind?

Gerne lade ich Sie ein, mithilfe der Hypnose Ihrem Kind zu ermöglichen, Ängste zu überwinden und alte, negative Gedankengänge loszulassen, um solides Selbstvertrauen aufzubauen und das Selbstwertgefühl zu stärken. Für weitere, detailliertere Auskünfte stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.